Abfallentsorgung

Sperrmüll

Haben Sie Probleme damit, sperrigen Unrat zu entsorgen ? Passt dieser Unrat etwa nicht in Ihre Mülltonne ? Oder haben Sie gar einen Kühlschrank, der entsorgt werden muss ?

In diesem Fall können Sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wonnegaueine Postkarte bekommen, mit der Sie diesen Sperrmüll anmelden können. Bei der nächsten Tour durch Ihren Wohnort wird dieser dann von einem speziellen Müllwagen abgeholt. Sie können den Sperrmüll auch direkt beim Entsorgungsunternehmen anmelden. Sollten Sie einen Kühlschrank zu entsorgen haben und über eine geeignete Transportmöglichkeit verfügen, so können Sie diesen auch direkt bei der Kreismülldeponie in Framersheim abliefern.

Es könnte auch sein, dass Sie Ihren Müll sofort loswerden möchten. Das ist der Punkt, an dem viele den unsinnigen Entschluss fassen, die Landschaft mit Ihrem Müll zu verschandeln. Dabei kann es doch so einfach sein...
 
  • Entweder Sie haben die nötige Zeit und warten auf die Abholung, oder
  • Sie bringen den Müll nach Framersheim zur Mülldeponie, wo Ihnen Müll in geringen Mengen (also etwa ein Anhänger oder ein PKW voll) kostenlos abgenommen wird (obwohl es diese Möglichkeit gibt, wird trotzdem oft der Müll in der Natur entsorgt), oder
  • sofern es sich um Bauschutt oder Grünabfälle handelt, bringen Sie Ihren Abfall zum Wertstoffhof (siehe hierzu weiter unten den Abschnitt “Wertstoffhof”). 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok