Öffentliche Bekanntmachung der Genehmigung der Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplan der Verbandsgemeinde Wonnegau gem. 6 Abs. 5 BauGB

Der Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Wonnegau hat in seiner Sitzung am 17.12.2018 die Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans beschlossen.

Mit Schreiben vom 04.04.2019 wurde gem. § 6 Abs. 1 BauGB die Genehmigung bei der zuständigen Behörde beantragt. Mit Verfügung der Kreisverwaltung Alzey-Worms vom 12.07.2019 – Az.: 6-51171-06/2017-0004-FNP – (nachfolgend abgedruckt) wurde der Flächennutzungsplan genehmigt.

Der Geltungsbereich des genehmigten Flächennutzungsplans erstreckt sich über das gesamte Gebiet der Verbandsgemeinde Wonnegau.

Der Flächennutzungsplan einschließlich Begründung, Umweltbericht und zusammenfassender Erklärung kann während der allgemeinen Öffnungszeiten montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich donnerstags von 14.00 bis 18.00 Uhr bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wonnegau,  Am Schneller 3, 67574 Osthofen, Zimmer 3.5, eingesehen werden. Nach telefonischer Terminvereinbarung (Tel. 06242-5004 301) ist auch eine Einsichtnahme außerhalb der angeführten Zeiten möglich.

Nach § 215 Abs. 1 BauGB sind Verletzungen von Verfahrens- oder Formvorschriften i. S. von § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3, eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplans und des Flächennutzungsplans sowie Mängel in der Abwägung unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber der Verbandsgemeinde Wonnegau unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind.

Der Flächennutzungsplan ersetzt die bisher gültigen Flächennutzungspläne der Stadt Osthofen sowie der ehemaligen Verbandsgemeinde Westhofen sowie deren genehmigte und im Verfahren befindliche Teiländerungen.

Mit dieser Bekanntmachung gem. § 6 Abs. 5 BauGB wird der Flächennutzungsplan rechtswirksam.

Osthofen, 01.08.2019

Gez. Wagner

Wagner
Bürgermeister

Anlage: Verfügung


KREISVERWALTUNG ALZEY-WORMS                                                           Alzey 12. Juli 2019

-Abteilung 6 – Bauen und Umwelt/Ref. 60 –

Az.: 6-51171-06/2017-0004-FNP

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 03.11.2017 (BGBI. I S. 3634)

Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans der Verbandsgemeinde Wonnegau

GENEHMIGUNG

Aufgrund des § 6 (1) BauGB in der Neufassung des Baugesetzbuches vom 03.11.2017 (BGBI I S. 3634) erlässt die Kreisverwaltung Alzey-Worms als zuständige Verwaltungsbehörde gemäß der Landesverordnung über Zuständigkeiten nach dem Baugesetzbuch vom 21. Dezember 2007 (GVBI. S. 22) folgende Verfügung:

Die vom Rat der Verbandsgemeinde Wonnegau am 17.12.2018 beschlossene Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde

Wonnegau wird genehmigt.

Nebenbestimmungen: keine

Im Auftrag

Gez. Dr. Herbert Schmitt   
Dr. Herbert Schmitt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok