Bebauungsplan „An den Wiesen“; Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB und Unterrichtungsverfahren der Behörden sowie Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB

Die Ortsgemeinde Hochborn plant die Ausweisung des Wohnbaugebietes „An den Wiesen“. Es ist vorgesehen, Bauplanungsrecht für ein so genanntes Allgemeines Wohngebiet am südlichen Ortsrand zu schaffen.

Für die konkrete Planung soll die betroffene Öffentlichkeit frühzeitig beteiligt werden. Die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung und vorgezogene Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange (Unterrichtungsverfahren) findet in der Zeit

vom 02.12.2019 bis einschließlich 16.01.2020 statt.

Die Geltungsbereiche sind im anliegenden Plan gekennzeichnet und umfassen die Grundstücke Flur 1, Nr. 376/3 sowie Flur 4, Nrn. 61/1, 62/1, 63, 64/1, 64/2, 65-67, 68/1, 70 tlw., 73-75.

Die Planunterlagen mit ihren dazugehörigen Teilen, sowie die einschlägigen Rechtsvorschriften und verwendeten DIN-Normen können sowohl bei der Ortsgemeindeverwaltung Hochborn, Theodo-Authilt-Platz 1, 55234 Hochborn während der Sprechstunden der Ortsbürgermeisterin (montags von 19.00Uhr bis 20.00Uhr) als auch bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wonnegau, Am Schneller 3 in 67574 Osthofen während der allgemeinen Öffnungszeiten (montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie donnerstags zusätzlich von 14.00 bis 18.00 Uhr) in Zimmer 3.5 (Dachgeschoss) kostenfrei zu jedermanns Einsicht eingesehen werden. Es können Anregungen vorgebracht werden. Darüber hinaus wird Gelegenheit zur Erörterung gegeben. Der Inhalt dieser Bekanntmachung sowie die vollständigen Planunterlagen sind auch auf www.vg-wonnegau.de einsehbar.

Hochborn, den 12.11.2019

Gez. Balz

Balz, Ortsbürgermeisterin

Anlage: Planauszug

 

Unbenannt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.