Bebauungsplan „Freizeitgärten – Im Geckes“

Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 i.V.m. § 4a BauGB sowie der erneuten Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 i.V.m. § 4a BauGB

Der Ortsgemeinderat von Westhofen hat in seiner Sitzung am 16.10.2019 die erneute Beteiligung zum Bebauungsplan „Freizeitgärten – Im Geckes“ gemäß § 3 Abs. 2 sowie § 4 Abs. 2 i.V.m. § 4a BauGB beschlossen. Der Entwurf des Bebauungsplans liegt für den Zeitraum vom 09.12.2019 bis einschließlich 23.01.2020 bei der Ortsgemeindeverwaltung Westhofen, Ohligstraße 5, 67593 Westhofen, während der Sprechstunden des Ortsbürgermeisters (montags von 9.30 - 11.30 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 17.00 – 19.00 Uhr) als auch bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wonnegau, Am Schneller 3, 67574 Osthofen, während der allgemeinen Öffnungszeiten (montags - freitags von 8.00 - 12.00 Uhr sowie donnerstags zusätzlich von 14.00 - 18.00 Uhr) in Zimmer 3.5 aus und kann dort von jedermann eingesehen werden. Gemäß § 3 Abs. 2 Satz 2 2.HS BauGB wird darauf hingewiesen, dass während dieser Offenlage bei den genannten Dienststellen Stellungnahmen vorgebracht werden können. Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, dass gemäß § 4a Abs. 3 S. 2 BauGB nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen Stellungnahmen abgegeben werden können. Weiterhin ist zu beachten, dass Stellungnahmen nur während der Auslegungsfrist abgegeben werden und nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Satzung unberücksichtigt bleiben können. Folgende umweltbezogene Informationen bzw. Planungen und Gutachten liegen vor und werden öffentlich ausgelegt:

  • Umweltbericht (BBP PartGmbB, Kaiserslautern, 16.05.2019) - als Teil der Begründung des Bebauungsplans. Der Umweltbericht enthält Informationen zu folgenden Themen: Gesundheit des Menschen, Fläche, Geologie/Boden, Wasser/Wasserhaushalt, Klima/Luft, Tiere/Pflanzen, biologische Vielfalt, Landschaftsbild und Erholung, Kultur- und Sachgüter, Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Schutzgütern.
  • Insgesamt liegen aus der frühzeitigen Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange Stellungnahmen mit umweltbezogenen Informationen zu folgenden Themenblöcken vor:
    • Schutzgüter Boden/Wasser und Fläche

-        Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz 

-        Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz

-        Wasserwerk Zweckverband Seebachgebiet, Osthofen

-        Kreisverwaltung Alzey-Worms, Abteilung Bauen und Umwelt

Es wurden Aussagen getroffen bzw. Hinweise gegeben: möglichen archäologische Funden; zur Versiegelung, zum Abwasser und Oberflächenwasser, zu Boden und Baugrund, zur Berücksichtigung eines Gewässerrandstreifens

  • Schutzgut Tiere/Pflanzen, Naturschutz

-        Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz

-        NABU Rheinland-Pfalz

-        Pollichia Verein für Naturforschung und Landespflege e.V.

-     Kreisverwaltung Alzey-Worms

-        Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

-        RMR Rhein-Main-Rohrleitungstransportgesellschaft mbH

-        Kreisverwaltung Alzey-Worms, Abteilung Bauen und Umwelt

Es wurden Aussagen getroffen bzw. Hinweise gegeben: allgemeine naturschutzrechtliche Anregungen, zur Berücksichtigung eines Gewässerrandstreifens, zum Abriss von Gebäuden

  • Schutzgut Landschaftsbild und Erholung

keine Stellungnahmen mit umweltbezogenen Informationen vorhanden

  • Schutzgut Klima/Luft      

keine Stellungnahmen mit umweltbezogenen Informationen vorhanden

  • Schutzgut Kultur- und Sachgüter

-        Rhein-Main-Rohrleitungstransportgesellschaft m. b. H.

Es wurden Aussagen getroffen bzw. Hinweise gegeben: zu möglichen Versorgungsleitungen

westhofen freizeitg geckes2

Der Plan ist als pdf-Datei HIER einsehbar.

Westhofen, den 13.11.2019
Fehlinger
Ortsbürgermeister

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.