Bebauungsplan „Nr. 37 – Ernst-Thälmann-Platz“; Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 BauGB

Der Stadtrat von Osthofen hat in seiner Sitzung am 28.06.2017 gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan „Nr. 37 – Ernst-Thälmann-Platz“ gefasst. Ziel des Bebauungsplanes ist es, bauliche Gemengelagen städtebaulich sinnvoll neu zu strukturieren. Der Geltungsbereich ist im anliegenden Plan gekennzeichnet und umfasst die Grundstücke Flur Nr. 21/1, 21/2, 21/7, 21/8, 21/10, 21/11, 21/12, 24/3, 24/4, 24/6, 24/7, 24/12, 24/13, 24/14, 24/16, 24/17, 24/18, 24/19, 292/2, 299/1 (tlw.), 302/1 (tlw.), Flur 11 Nr. 22, 23, 24, 25, 26/2, 27/2, 28, 29, 30, 31/1, 31/2, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40/1, 40/2, 41, 42, 43/2, 43/4, 43/5, 43/6, 44, 45, 46, 47, 48, 49/1, 49/2, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62/1 62/6, 62/7, 95, 96/7, 97/1, 98, 99/1, 99/2, 100/1, 100/2, 101/1, 102/1, 102/2, 104/1 (tlw.), 240/1, 246/5 (tlw.), 247/1, 247/6 (tlw.), 247/3, 248, 249 + 250/1

Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs.1 S. 2 BauGB öffentlich bekannt gemacht.

Osthofen, den 29.06.2017
Goller
Stadtbürgermeister

Anlage: Lageplan