Wahlhelfer / innen für die Bundestagswahl in Osthofen gesucht

Für die Durchführung der Bundestagswahl am 24.September 2017 sucht die Stadtverwaltung Osthofen ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die im Wahlvorstand die ordnungsgemäße Durchführung der Stimmabgabe im Wahlbezirk und die anschließende Auszählung der abgegebenen Stimmen gewährleisten.
Die Wahlhelfer/innen benötigen keine besonderen Vorkenntnisse. Die zeitliche Inanspruchnahme umfasst entweder den Vormittag oder den Nachmittag. Darüber hinaus sind zur Auszählung der abgegebenen Stimmen ab 18.00 Uhr alle Mitglieder des Wahlvorstandes anwesend. Für ihr Engagement erhalten die Wahlhelfer/innen eine Aufwandsentschädigung.
Bürgerinnen und Bürger, die wahlberechtigt sind und ehrenamtlich im Wahlvorstand helfen möchten, können sich an die Stadtverwaltung Osthofen, Friedrich-Ebert-Straße 31-33, 67574 Osthofen, Tel.-Nr.: 06242-9 12 79 30 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.