Unterrichtung der Einwohner über wichtige Angelegenheiten der örtlichen Verwaltung gemäß § 15 GemO

In seiner 1. Sitzung am 17.06.2019 befasste sich der neu gewählte Rat der Verbandsgemeinde Wonnegau mit den nachfolgenden Themen:

  1. Bürgermeister Wagner verpflichtete die anwesenden gewählten Ratsmitglieder per Handschlag.
  2. Es folgte die Wahl der drei ehrenamtlichen Beigeordneten. Für die Wahl des Ersten Beigeordneten wurde Herr Helmut Erbeldinger von der FWG vorgeschlagen und mit 25 Ja-Stimmen, 8 Nein-Stimmen und 1 Enthaltung gewählt. Als zweiten Beigeordneten wurden Frau Gisela Muth von der SPD und Herr Hans-Peter Knierim von der CDU vorgeschlagen. Auf Frau Muth entfielen 11 Stimmen und auf Herrn Knierim 20 Stimmen, bei 1 Enthaltung und 2 ungültigen Stimmen. Damit war Herr Knierim gewählt. Für die Position des dritten Beigeordneten wurden Frau Gisela Muth von der SPD und Herr Heinz-Ulrich Geil von der FDP vorgeschlagen. Frau Muth erhielt 12 Stimmen und Herr Geil 19 Stimmen, bei 2 Enthaltungen und 1 ungültigen Stimme. Somit ist Herr Geil gewählt.
  3. Bürgermeister Wagner ernannte die gewählten Beigeordneten Helmut Erbeldinger, Hans-Peter Knierim und Heinz-Ulrich Geil und überreichte die Ernennungsurkunden. Die Herren Erbeldinger und Geil legten den Amtseid ab.
  4. Im nächsten Punkt bildete der Verbandsgemeinderat seine Ausschüsse. Die Mitglieder und Stellvertreter werden in einem der nächsten Amtsblätter bekanntgegeben.
  5. In der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasserversorgung für das Seebachgebiet hat die Verbandsgemeinde Wonnegau 10 Vertreter. Neben dem Bürgermeister, der kraft Amtes Mitglied in diesem Gremium ist, wurden noch folgende Personen gewählt: Joachim Mayer, Patricia Seelig, Klaus Hertle, Horst Lepold, Rainer Fuhrmann, Herwarth Mankel, Dr. Christiane Behm, Ulrike Sawitzki-Wild und Gerhard Hahn. Dem Werkausschuss für den Wasserversorgungsverband sollen Joachim Mayer (Stellvertreterin Patricia Seelig), Walter Wagner (Stellvertreter Ottfried Fehlinger), Klaus Hertle (Stellvertreter Horst Lepold) und Herwarth Mankel (Stellvertreterin Dorothee Schreiber-Stauff) angehören.
  6. In die Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes Grailsbach wurden folgende Personen gewählt: Ernst Storzum, Gundersheim, Sandra Döß, Gundheim, Silke Wagner, Gundheim, und Stefan Schattner, Bermersheim. Der Abwasserzweckverband Grailsbach ist für den Verbindungssammler zuständig, über den die Gemeinden Bermersheim und Gundheim sowie die Gemeinden Flörsheim-Dalsheim und Mörstadt aus der Verbandsgemeinde Monsheim ihr Abwasser zur Kläranlage nach Worms leiten.
  7. Bei der Besetzung der Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Alzey-Worms entschied sich der Rat für folgende Personen: Katrin Weinbach und Joachim Mayer. Im Aufsichtsrat ist kraft Amtes der Bürgermeister und bei seiner Verhinderung der Erste Beigeordnete.
  8. Im nächsten Punkt beschloss der Rat, dem Landkreis vorzuschlagen, Bürgermeister Wagner und in dessen Vertretung Herrn Helmut Erbeldinger als Mitglieder in die Regionalvertretung der Planungsgemeinschaft Rheinhessen-Nahe zu entsenden.
  9. Des Weiteren ging es noch um den Wasser- und Bodenverband Rohrlache, einem Verband, der sich um einen Graben kümmert, in den Gräben aus den Gemarkungen Mettenheim, Bechtheim und Osthofen fließen. Gewählt wurden neben Bürgermeister Wagner noch Dieter Friederich aus Bechtheim, Bernhard Völker aus Osthofen und Dr. Rudolf Feile aus Bechtheim.
  10. Abschließend hatte der Verbandsgemeinderat über eine Spende zu entscheiden. Die Volksbank Alzey-Worms veranstaltete auch in diesem Jahr ihre Aktion „fit und schlank mit Ihrer Bank“. Personen aus dem Verbreitungsgebiet der Bank hatten sich angemeldet und versuchten, in einem sportlichen Wettkampf abzunehmen. In diesem Jahr ist ein Betrag von 700,00 € für die Gruppe der Verbandsgemeinde Wonnegau zusammengekommen. Das Geld soll einer Ortsgemeinde für die Beschaffung eines Defibrillators zur Verfügung gestellt werden. Die Spende wurde dankend angenommen.

67574 Osthofen, den 26.06.2019

Walter Wagner
Bürgermeister

 

Die Mitglieder des neu gewählten Verbandsgemeinderates Wonnegau:

IMG 0092

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok