Unterrichtung der Einwohner über wichtige Angelegenheiten der örtlichen Verwaltung gemäß § 15 GemO

In seiner Sitzung am 12. Mai 2020 hat sich der Ortsgemeinderat Hochborn mit folgenden Themen befasst:

  • Beim Kreisjugendamt soll ein Antrag gestellt werden, die Kinder aus Hochborn künftig in der Kindertagesstätte in Monzernheim zu betreuen. Die aktuell in der Gau-Heppenheimer Einrichtung betreuten Hochborner Kinder sollen dort bis zu ihrem Übertritt in die Grundschule bleiben.
  • Die Straßenbauarbeiten in der Straße „Dittelsheimer Weg“ gehen voran. Die Straße bietet wenig Platz für Gestaltungsmöglichkeiten. Lediglich in Höhe des Hauses Nummer 14 soll ein Findling aufgestellt und mit etwas Grün verschönert werden. Ferner soll es entlang der Straße einige Bänke geben.
  • Die Verwaltung erhielt den Auftrag, für alle Straßen in der Gemeinde ein Parkkonzept zu erarbeiten. Dieses soll dann im Rahmen einer Einwohnerversammlung mit den Hochborner Bürgerinnen und Bürgern besprochen werden.
  • Aus finanziellen Gründen wird es leider keinen Stromanschluss an der Grillhütte am Bolzplatz geben.
  • Im Gemeindehaus werden Rauchmelder installiert.
  • Im nichtöffentlichen Teil ging es um die Erteilung des Einvernehmens zu einer Bauvoranfrage.

67574 Osthofen, den 13.05.2020

Wagner

Bürgermeister

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.