Artikelarchiv

VG-Geschirrmobil wird „Roter Teufel“

Übergabe Geschirrmobil an FCK-Fan-Club Rote Teufel GundersheimBeim großen FCK wird zurzeit schmutzige Wäsche gewaschen - seine Fans verlagern sich zukünftig auf dreckiges Geschirr.

Die Verbandsgemeinde Westhofen betrieb rund 20 Jahre lang ihr Geschirrmobil und war damit weit und breit die letzte Kommune, welche diesen Service anbot. Es erledigte in dieser Zeit treu seine Dienste im Sinne des Umweltschutzes. Allerdings überstiegen zwischenzeitlich die Verwaltungskosten bei weitem die Einnahmen. So entschied der Verbandsgemeinderat Ende letzten Jahres, den Betrieb einzustellen und das Geschirrmobil mit der Maßgabe, es mindestens fünf Jahre weiterzubetreiben, abzugeben.


Aus einer Ausschreibung über das Amtsblatt gingen zwei Interessenten hervor. Den Zuschlag bekam der 1. FCK-Fan-Club Rote Teufel Gundersheim, der das Geschirrmobil am 18. Mai offiziell übernahm.

Für die Ausleiher aus der Region wird sich in den kommenden Jahren also nicht viel ändern. Das Geschirrmobil kann weiter ausgeliehen werden. Lediglich der Ansprechpartner wird sich ändern. Näheres zu den Bedingungen finden Sie in nächster Zeit unter www.rote-teufel-gundersheim.de.

Den ersten Einsatz unter neuer Flagge wird das Geschirrmobil am kommenden Pfingstwochenende in Gundersheim haben. Der Fan-Club feiert an Samstag und Sonntag sein traditionelles Grillfest.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok