Artikelarchiv

Radtouren mit Sonnenschein und eingebautem Rückenwind

Eine Gruppe vor der Tour durch die Weinberge (Bild: Michael Bergmann)Am vergangenen Sonntag veranstaltete der Touristikverein Wonnegau zum zweiten Mal seine E-Bike-Saisoneröffnung, das WeinArt(E-)Biking. Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung, einmal kostenlos in die Pedelec-Welt hineinzuschnuppern.

Auf dem Hof der Otto-Hahn-Schule konnten die Besucher unkompliziert die Räder testen und ein Fahrgefühl für die E-Bikes bekommen. Die Firma Movelo stellte eine große Anzahl von Swiss Flyern bereit, welche auch von Verleihstationen in der Verbandsgemeinde Westhofen und im restlichen Rheinhessen angeboten werden. Diese Räder sind mit einem Mittelmotor am Tretlager ausgestattet. Wer alternative Antriebsarten testen wollte, konnte dank der freundlichen Unterstützung der EWR AG auch Räder mit Hinterradnabenantrieb und Vorderradnabenantrieb einmal probieren. „Das spricht ein bisschen schneller aber auch ruckartiger an!“ stellte eine Dame aus Westhofen fest, als sie von einem EWR-Rad stieg.


Diejenigen, die sich mehr zutrauten, als einfach nur ein paar Runden auf dem Hof zu drehen, gingen mit einem Guide auf die etwa 20 km langen Rundtouren durch das umliegende Hügelland. Diese fanden alle eineinhalb Stunden statt.

Wer den Termin verpasst hat und trotzdem gerne einmal mit einem Pedelec die Landschaft erkunden möchte, kann natürlich jederzeit bei den Verleihstationen in der Verbandsgemeinde bis zu sechs Räder ausleihen. Die Verleihstationen finden Sie unter www.weinartland.de.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok